Print this page
Mittwoch, 05 Oktober 2016 08:13

Erbrechen von Katzen

Written by
Rate this item
(0 votes)

Erbrechen bei Katzen



Ein häufiges Symptom ist bei Katzen das Erbrechen. Und ein unspezifisches Symptom zudem. Erbrechen hat so viele Ursachen, wie kaum ein anderes Krankheitssymptom.

Und deswegen ist es oftmals auch so schwer, eine eindeutige Diagnose mit einfachen Mitteln (Abtasten, Abhören, Fiebermessen) zu finden. Vom Halsschmerz bis zum Darmverschluß, Nierenleiden, Leberschäden oder doch nur Haarballen, Würmer, Durchfall, Tumore, Allergie und Futterunverträglichkeit, vielleicht Zahnerkrankungen? Oder Verstopfung, Austrockung, Bauchspeicheldrüsenentzündung, bakterielle und virusbedingte Erkrankung - die Liste ist ewig lang. Gerne wird es auch verharmlost "die letzte Maus war nicht mehr gut und abgelaufen".

Aus der tierärzlichen Praxis

Immer häufiger stellt sich bei umfassender weiterführender Diagnostik ein Vitamin B12 Mangel heraus. Als Ursache oder Folge einer Magendarm Störung. Dabei muß angenommen werden, daß dieser Mangel weniger alimentär ist, übersetzt heißt dies: Ja, es ist genug B-Vitamin im Katzenfutter. Aber es wird aus der Nahrung einfach nicht das an Vitaminmenge aufgenommen, was Ihre Katze braucht. Und die Lösung ist dann die Vitaminzufuhr als Spritze unter die Haut. Einfach und effektiv. Aber über das genaue Behandlungschema informieren wir Sie, wenn die Diagnose steht.

Zusammenfassend kann man sagen: Erbrechen darf die Katze ja mal. Alle paar Wochen. Aber wenn häufiger ist, dann sollten Sie uns Ihren vierbeinigen Liebling vorstellen. Und eventuell muß auch weiterführend untersucht werden. Ob wir dann Röntgen, Ultraschall machen, Kot untersuchen oder die Blutwerte prüfen - wir finden die Ursache für das Erbrechen. Und damit auch einen Weg, das Brechen abzustellen. Info zur Blutentnahme: Es ist bei einer Blutuntersuchung oft wichtig, daß Ihre Katze mindestens 12 Stunden nüchtern ist, fressen und es wieder erbrechen zählt dabei nicht. Kot: Eine Stuhlprobe mitzubringen ist auch immer wertvoll.

Read 4612 times Last modified on Mittwoch, 05 Oktober 2016 11:56
Tierarzt Went

Latest from Tierarzt Went