Print this page
Donnerstag, 10 Dezember 2015 19:18

tiefe Schnittverletzung am Fuß

Written by
Rate this item
(0 votes)

Schnittverletzungen sind nicht immer nur oberflächlich. Bei Pfotenverletzungen und Beinverletzungen sind leicht auch Gefäße und Sehnen betroffen.

Die oberflächliche und tiefe Beugesehne läuft auf der Unterseite des Beins von der Pfote nach oben.Die oberflächliche und tiefe Beugesehne läuft auf der Unterseite des Beins von der Pfote nach oben.

 

 

 

Verletzungen der Sehnen haben massive Auswirkungen auf die Fußstellung und verheilen nicht von alleine. Ist die Sehne durchtrennt muß diese genäht werden und das Bein über viele Wochen ruhiggestellt werden.

Ein nicht versorgter Beugesehnenschadden führt zu einer verstärkten Durchtrittigkeit des Beines, zu Fehlbelastungen der Gelenke und dadurch zu Gelenksentzündungen.

Unbedingt zum Tierarzt!

Meist geht die Schnittverletzung im Beugesehnenbereich aber ohnehin mit starker Blutung einher und wird schnell tierärztlich versorgt. Bei der Begutachtung des Schnittes fällt die Sehnenverletzung dem Tierarzt dann sehr schnell auf.

Foto: Schnittverletzung mit Verletzung der oberflächlichen Beugesehne und der benachbarten Gefäße beim Hund

Read 3417 times Last modified on Montag, 11 Januar 2016 12:03
Tierarzt Went

Latest from Tierarzt Went