Montag, 11 Dez 2017
alles für Ihr geliebtes Tier Startseite => Kleintierpraxis Thomas Went => die Praxisräume => die Intensivstation
Stationäre Versorgung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Went   

stationäre Überwachung in der Tierarztpraxis

 

Die Tierstation ist für die Intensivbetreuung Ihres Vierbeiners in unserer Kleintierpraxis,

wenn Ihr Tier sehr krank ist.

 

 

Bild: Aufwachen in der Station unter tierärztlicher Kontrolle nach einer Operation

Die Intensivmedizinische Betreuung bedeutet...

fachkundige Hilfe für Ihr Tier. Rund um die Uhr, solange, wie nötig.

notwendige Langzeittherapie wie z.B. Infusionen oder Injektionen in kurzen Zeitabständen,

schnelles Eingreifen bei Notfällen,

Wärmebehandlung, Bestrahlung, Magnetfeldtherapie uvm,

zeitnahe Kontrolluntersuchungen im hauseigenen Labor sowie

den schnellen Einsatz anderer diagnostischer Hilfsinstrumente wie z.B. Röntgen oder Ultraschall.


zum OP


zur Übersicht: die Praxisräume

 

 


 
Verwandte Beiträge