Montag, 11 Dez 2017
alles für Ihr geliebtes Tier Startseite => Kleintierpraxis Thomas Went => die Ausrüstung => Tierkennzeichung / Chip
Tierkennzeichnung - Chip

Der Mikrochip


ist etwa so groß wie ein Reiskorn und wird an der linken Halsseite Ihres Tieres unter die Haut injiziert.


Was kostet der Chip?

Das Setzen eines Chips kostet €34,50 inklusive Registrierung bei der Registrierungsstelle Tasso e.V. durch uns (Preis: Stand Juni 2011).

 

 

 

Mehr Informationen zum Chip

Die Nummer wird im Impfpaß vermerkt und Sie erhalten von uns Formulare, um Ihr Tier bei Tasso registrieren zu lassen. Nur so ist es durch die Kennzeichnung möglich, Sie zu verständigen, wenn Ihr Liebling einmal weggelaufen sein sollte.

Achtung Urlauber: Microchip - Kennzeichnungspflicht für Tiere, die ab Sommer 2011 ins Ausland reisen möchten (Täto-Nummer reicht ab dann nicht mehr aus).

Weitere Informationen und Einreisebestimmungen der einzelnen Länder erhalten Sie bei uns.

Wir haben immer einen ausreichenden Vorrat an Microchips in der Praxis, daher benötigen Sie keinen Termin und können mit Ihrem Tier einfach zu uns in die Sprechstunde kommen.

 

weiterführende Links auf meiner Seite:

Chip Pflicht bei Katzen in Bad Harzburg

Niedersächsisches Hundegesetz 2011

Fragen und Antworten zum Hundegesetz 2011


 
Verwandte Beiträge